DERTOUR-Veranstalter starten mit rund 75 % Gästeplus in Wintersaison.

DERTOUR Group

Noch mehr Reisevielfalt: Neue Destinationen und größtes weltweites Erlebnis-Angebot

  • Kommende Monate: DERTOUR Group rechnet mit 400.000 zusätzlichen Gästen aufgrund veränderter Marktsituation
  • Positiver Ausblick auf den Winter: Starkes Gästewachstum von rund 75 % im Vergleich zum Vorjahr
  • Winterreisen im Wandel: Ganzjahres-Destinationen Türkei, Tunesien und Ägypten stark nachgefragt
  • Große Fernreise-Vielfalt: Neue Destinationen in Nah- und Fernost
  • „Slow glamour“ far away: Neue ananea Hotels an Traumständen des Indischen Ozeans
  • Meiers Weltreisen: Concierge-Service und Rundreisen mit „Unique-Moment“-Erlebnissen
  • Lust auf Luxus wächst: Vom Traumstand auf Bali bis zu den kulturellen Stätten Saudi-Arabiens
  • Wer früh plant: Sommerurlaub 2025 schon jetzt buchbar

Neue Destinationen, große Reisevielfalt und steigende Gästezahlen – der Ausblick auf die Wintersaison 2024/25 bei der DERTOUR Group mit ihren Veranstaltermarken DERTOUR, ITS und Meiers Weltreisen ist sonnig: „Wir erwarten eine hohe Nachfrage nach Winterurlauben, die wir bereits jetzt in einem starken Gästeplus von rund 75 % spüren“, erklärt Dr. Ingo Burmester, CEO Central Europe DERTOUR Group. „Dabei zeigt sich: Nach regenreichen Monaten in vielen Teilen Deutschlands ist die Sehnsucht nach Urlaub in der Sonne groß. Entsprechend stehen für uns die warmen Destinationen im Fokus, die wir in der kommenden Wintersaison in einer nie dagewesenen Destinations- und Erlebnisvielfalt anbieten.“ Und er ergänzt: „Aktuell sehen wir – auch beeinflusst durch die veränderten Marktbedingungen – ein signifikantes Gästewachstum. In den kommenden Monaten rechnen wir mit etwa 400.000 zusätzlichen Gästen bei den Sommer- und Winterbuchungen.“

Die sehr hohen Gästezahlen bei den Winterbuchungen zum jetzigen Zeitpunkt sind nicht nur Indikator für Gästevolumina, die sich aktuell im Veranstaltermarkt neu verteilen. Die Zahlen zeigen auch, dass Buchungsvorläufe wieder deutlich länger sind. Bereits im Vorjahr wuchs der Buchungsvorlauf für Winterurlaube auf durchschnittlich 3 Monate vor Reiseantritt an. Anreiz für frühe Buchungen bieten aktuell attraktive Frühbucherangebote für den Winter: „Unsere Frühbucherrabatte von bis zu 45 % werden die Buchungen weiter ankurbeln“, so Ingo Burmester. Insgesamt erwartet der Veranstalter ein weitestgehend stabiles Preisbild für den Winter.

Besonders hoch in der Gunst der Gäste liegen aktuell die Türkei, Ägypten sowie die Balearen. In diesen Destinationen haben sich die Winterbuchungen im Vergleich zum Vorjahr jeweils mehr als verdoppelt; in Ägypten sogar verdreifacht. Auf der Fernstrecke sind Thailand, Sri Lanka, Vietnam und die Vereinigten Arabischen Emirate die aktuellen Reiselieblinge des Winters. Sie verzeichnen derzeit das höchste Gästeplus im Vorjahresvergleich. Zu den beliebtesten Rundreise-Zielen, ebenfalls ein stark wachsendes Segment der DERTOUR Veranstalter, gehören aktuell in der Karibik Mexiko und Kuba, in Asien Thailand und Vietnam sowie in Afrika Kenia, Tansania, Südafrika, Namibia und Botswana.

Winterreisen im Wandel: Ganzjahres-Destinationen Türkei, Tunesien und Ägypten stark nachgefragt

Viel Sonne und mildes Klima an kalten Wintertagen versprechen Urlaubslieblinge wie die Türkei, Tunesien und Ägypten. Die beliebten und preislich attraktiven Ziele für Badeurlaube entwickeln sich neben den Kanaren und dem Aufsteiger Portugal zunehmend zu gefragten Ganzjahres-Destinationen. Spürbar ist die stark steigende Nachfrage insbesondere im Herbst und Frühjahr – sei es unter Langzeit-, Aktiv-, Wellness- oder kulturinteressierten Reisenden. Entsprechend hat die DERTOUR Group ihr Winterangebot in diesen drei Regionen stark ausgebaut mit insgesamt 446 Hotels. Darunter 38 Familien-Hotels und 13 Hotels, die bei DERTOUR exklusiv angeboten werden. Der Ausbau schließt ein breites Flugangebot ein, das in den vergangenen Wochen noch einmal stark erweitert wurde. Dabei kooperiert DERTOUR mit Partnern wie Condor, SunExpress, Air Cairo und Corendon.

Und auch die DERTOUR-eigenen Hotelmarken setzen auf den Trend zu Ganzjahres-Reisen in diesen Regionen und unterstützen diese Entwicklung: So feiert das Sentido Caribbean World Soma Bay in Ägypten sein Opening als Sentido Hotel im November. Die beiden neuen Schwesterhotels in Ägypten, das Sentido Naga Bay und der Aldiana Club Naga Bay, folgen mit der Eröffnung im Dezember. Und auch der beliebte Aldiana Club Side Beach in der Türkei ist erstmals im Winter geöffnet. Zu Anfang April 2025 erweitert Calimera sein Portfolio um ein weiteres Haus in der Türkei und begrüßt seine Gäste im Calimera Club Grand Aqua an der türkischen Riviera.

„Wir fördern die Entwicklung neuer Ganzjahres-Destinationen ausdrücklich. Auch vor dem Hintergrund der Overtourism-Diskussion halten wir eine Verlängerung der Saison in beliebten Destinationen für sinnvoll, um Urlaubsströme ganzjährig besser zu verteilen“, erklärt Ingo Burmester. „Eine Saisonverlängerung setzt natürlich voraus, dass die dazu nötige Infrastruktur – sprich Restaurants, Attraktionen und Events – auch abseits der Hochsaison angeboten wird. Und hier sehen wir, dass sich die Regionen mit neuen touristischen Konzepten deutlich weiterentwickelt haben, beispielsweise durch hochwertige Wellness-Angebote.“ Dies ist wichtig, denn seit der Pandemie ist ein anhaltender Trend zu steigenden Reiseausgaben und der Buchung höherer Hotelkategorien zu sehen: „Die Ansprüche an Service, Komfort und ein Rundum-Sorglos-Gefühl prägen das Reiseverhalten der Deutschen nachhaltig. Low budget-Romantik oder Back to Basic – das mag alles gut klingen. Was sich die meisten Reisenden jedoch wünschen, ist All-inclusive, wohlfühlen und umsorgt werden“, so Ingo Burmester.

Die Top 5-Ziele auf der Kurz- und Mittelstrecke

  1. Spanien (mit den Kanaren & Balearen)
  2. Türkei
  3. Ägypten
  4. Tunesien
  5. Portugal

Fernreise-Vielfalt mit neuen Destinationen in Nah- und Fernost
Mit einem starken Buchungsplus auf der Fernstrecke starten die DERTOUR-Veranstalter in den Winter. „Wir verzeichnen auf der Fernstrecke aktuell ein Gästeplus von 76 % über Vorjahr und gehen von einem sehr starken Fernreise-Winter aus”, prognostiziert DERTOUR Chief Product Officer, Sven Schikarsky. Neben aktuell bereits sehr stark gebuchten Fernreise-Klassikern wie Thailand, Vietnam, Kuba, den Malediven und Südafrika, feiert auch Sri Lanka ein großes Comeback, ebenso wie die Aufsteiger Kenia und Sansibar. Entsprechend finden sich in einigen dieser Regionen auch die spannendsten neuen Hotel-Openings der eigenen Hotelgesellschaft in der Wintersaison 2024/25.

Insbesondere die Vereinigten Arabischen Emirate erfreuen sich großer Popularität im nächsten Winter. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat DERTOUR u.a. das 4-Sterne-Hotelangebot in den Vereinigten Arabischen Emiraten weiter ausgebaut und Angebote für Langzeitreisende in Dubai aufgelegt. Zudem verspricht das Fernreise-Programm eine große Vielfalt mit gleich mehreren neuen Regionen in Nah- und Fernost: So ist in diesem Winter Bahrain mit seinen makellosen weißen Stränden neu im Programm ebenso wie die Philippinen, Laos, Hongkong und Bhutan, welche die Fernreise-Vielfalt in Asien erweitern. Zudem stehen Rundreiseerlebnisse bei den DERTOUR-Veranstaltern, die Marktführer in diesem Segment sind, weiterhin hoch im Kurs. „Sri Lanka erlebt derzeit einen regelrechten Boom, aber auch Neuseeland oder Costa Rica ziehen in der Beliebtheit bei den Rundreisen weiter an”, so Produktchef Schikarsky.

Top 5 Ziele auf der Fernstrecke

  1. Thailand
  2. Indischer Ozean (z.B. Malediven, Mauritius)
  3. Karibik (z.B. Dominikanische Republik, Mexiko, Kuba)
  4. Nordamerika
  5. Vereinigte Arabische Emirate (z.B. Dubai, Abu Dhabi)

„Slow glamour“ far away: Neue ananea Hotels an Traumständen des Indischen Ozeans

ananea – die neue Lifestyle-Marke der DERTOUR Hotels & Resorts für lässige Eleganz im „Slow-Glamour”-Stil baut in der Wintersaison ihre Angebote auf der Fernstrecke stark aus: So eröffnen mit dem ananea Diamonds Mapenzi auf Sansibar und dem ananea Diamonds Malindi in Kenia im November dieses Jahres die ersten Hotels in Ostafrika. Bereits im August öffnet das ananea Diamonds Athuruga im Süd-Ari-Atoll auf den Malediven seine Türen. Anfang 2025 folgt dann das ananea Madivaru Maldives Hotel im Nord-Ari-Atoll.


Lust auf Luxus wächst: Vom Traumstand auf Bali bis zu den kulturellen Stätten Saudi-Arabiens

Auch im Luxusreisesegment ist die Nachfrage ungebrochen und der Luxusreisen-Spezialist DERTOUR Deluxe verzeichnet aktuell für den kommenden Winter ein Gästeplus von 42 % im Vergleich zur Winter-Vorjahressaison. Als Marktführer in diesem Segment positioniert sich der Luxusreiseveranstalter durch seine hohe Service- und Produktqualität: „DERTOUR Deluxe steht für Luxus pur in handverlesenen Unterkünften an besonderen Orten auf der ganzen Welt – sei es Luxus-Resort, Villa oder ganze Inseln. Wesentlicher Bestandteil des Reiseerlebnisses ist der sehr persönliche Service, der genau auf die individuellen Bedürfnisse des Gastes zugeschnitten ist. Unser DERTOUR Deluxe Produkt- und Service-Team arbeitet daher sehr eng mit unseren Vertriebspartnern zusammen, um jeden Tag auch die ausgefallensten Wünsche unserer Gäste zu ermöglichen“, erläutert Sven Schikarsky.

Erneut gestiegen ist die Nachfrage für Destinationen wie Dubai, die Malediven und die Kanaren. Besonders beliebt unter den Luxus-Reisenden sind vor allem Ziele in Asien: Bangkok, Phuket aber auch Bali. Für den kommenden Winter warten insgesamt 51 neue Luxus-Hotels und neun neue exklusive Rundreisen auf anspruchsvolle Reisende. Für Kulturinteressierte besonders interessant: die neuen Reiseangebote nach Saudi-Arabien. Hier bietet DERTOUR Deluxe eine Rundreise und 10 Hotels im Luxussegment.

Meiers Weltreisen: Concierge-Service und Rundreisen mit „Unique-Moment“-Erlebnissen

Der Fernreisen-Spezialist der DERTOUR Group, Meiers Weltreisen, bietet zur Wintersaison insgesamt 433 authentische und individuelle Rundreisen, davon 206 in Mexiko, Mittel-Südamerika, 79 in Asien und 72 in Afrika. Darunter auch Reisen in noch wenig entdeckte Regionen, wie beispielsweise Äthiopien, Laos, Ruanda oder die Philippinen. Neu bei Meiers Weltreisen ist das Signet „Unique Moments”, mit dem im kommenden Winter 43 besondere Reiserlebnisse gekennzeichnet sind, die besondere Urlaubserfahrungen versprechen. So beispielsweise die Rundreisen „Gondwana Collection: Bilderbuch Namibia” oder „Authentisches Laos im tiefen Süden”.

Rund 2.000 Unterkünfte weltweit ergänzen das Angebot von Meiers Weltreisen, davon zahlreiche außergewöhnliche Unterkünfte. Ebenfalls neu ab diesem Winter ist ein Concierge-Service, der Gästen von Meiers Weltreisen verschiedenste Zusatzservices und persönliche Ansprechpartner bietet – für weniger Stress, mehr aktive Urlaubszeit und ganz besondere Erlebnisse. So können die Gäste ab der neuen Saison zahlreiche Ausflüge sowie besondere Konzerte und Sportevents vorab buchen – auch individuelle Arrangements wie zum Beispiel ein Candle Light-Dinner am Strand oder in der Wüste werden mit dem neuen Concierge-Service ganz einfach vom Traum zur Realität.

Wer früh plant: Sommerurlaub 2025 schon jetzt buchbar

Wer sich sein Wunschhotel und hohe Frühbucherermäßigungen sichern will, kann bei den DERTOUR-Veranstaltern schon jetzt seinen Sommerurlaub 2025 buchen. DERTOUR, ITS und Meiers Weltreisen haben in zahlreichen beliebten Reisezielen bereits viele Hotels und Resorts buchbar gemacht. So beispielsweise in Spanien, Griechenland, Italien, Portugal und in der Türkei sowie auch im Fernbereich, wo bereits ein Großteil der Unterkünfte in Urlaubszielen in Asien, der Karibik, im Indischen Ozean oder im Orient freigeschaltet ist.

Zudem ist es ratsam, Reisen zu Großevents wie beispielsweise der Fußball-Weltmeisterschaft 2026 in den USA, Kanada und Mexiko frühzeitig zu planen. Für alle, die sich ihren Camper für den begleitenden Roadtrip zur WM sichern wollen, bietet DERTOUR Cars & Camper ein weltweit umfangreiches Angebot an Mietwagen und Campmobilen, das demnächst schon für den Sommer 2026 verfügbar ist. Für Mietwagen-Buchungen gibt es je nach Land und Vermieter viele Inklusivleistungen wie beispielsweise in Nordamerika einen kostenfreien Zusatzfahrer, die erste Tankfüllung umsonst oder ein GPS ohne Aufpreis.

DERTOUR Group

Bildmaterial: Unter DERTOUR Winter 2024/25 finden Sie dieses und weitere Motive zum Download.

BU: Im Winter sind vor allem die Sonnenziele beliebt. Eine der Neueröffnungen der DERTOUR-Hotelmarken ist das ananea Diamonds Mapenzi auf Sansibar

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000
presse@dertour.com

Hintergrund:
Zu DERTOUR Deutschland gehören die Reiseveranstalter DERTOUR, ITS und Meiers Weltreisen. Sie bieten Baustein-, Fern- und Pauschalreisen in 179 Ländern der Welt an, darunter Badeurlaub, Familienferien, Städtetrips, Rundreisen, Flussreisen, Hochseekreuzfahrten, Reisen zu Sportevents und vieles mehr. DERTOUR Deutschland ist Teil der DERTOUR Group. Die DERTOUR Group mit Sitz in Köln ist die Reisesparte der REWE Group. Sie zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter das Dach der DERTOUR Group gehören über 130 Unternehmen. Sie beschäftigt über 10.000 Mitarbeitende in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Zur DERTOUR Group zählen u. a. die Veranstalter DERTOUR, ITS, Meiers Weltreisen, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, rund 2.000 Reisebüros (u. a. DERTOUR, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und COOEE sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties. Auch vor Ort ist die DERTOUR Group für ihre Gäste aktiv: Mit 71 Büros ist das konzerneigene Agenturnetzwerk in 31 Reiseländern präsent. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zielgebietsagenturen betreuen die Gäste der DERTOUR Group von der Ankunft bis zum Abflug am Urlaubsort. Weitere Informationen finden Sie auf www.dertour-group.com.